Montag, 27. Februar 2017
Völlig Vibraphon! Spring Vibes 2017 vom 1.-6.3. in Wuppertal

Vom 1. bis 6. März wird Wuppertal wieder zur Hauptstadt des Vibraphons. Dann lädt das internationale Festival Spring Vibes bereits zum fünften Mal zu inspirierenden Workshops und Konzerten ein. Sechs Tage lang geht es in Konzerten und Workshops um das Vibraphon und die ganze Bandbreite dieses vielseitigen Instrumentes. Wuppertal wird damit einmal mehr zum Zentrum der internationalen Vibraphon-Community. Das Festival lädt wieder in die Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal ein sowie in weitere Veranstaltungsorte der Stadt.

In der Festival-Woche vom 1. bis 6. März kommen zehn international renommierte Dozenten nach Wuppertal, geben tagsüber Workshops und gestalten am Abend Konzerte. Das Dozenten-Team besteht aus Tony Miceli (Philadelphia), David Friedman (New York/Berlin), Matthias Goebel (Düsseldorf), Mathias Haus (Wuppertal), Anthony Smith (New York), Alexandru Anastasiu (Bukarest), Israel Arranz (Burela/Spain), Stefan Bauer (New York), Thomas Klecha-Fauré (Duisburg) und Franck Tortiller (Paris). Die Musiker vertreten ein breites Spektrum mit traditionellem Jazz, Bebop, Worldmusic, Electronic, Classic und Contemporary Musik sowie Freiem Spiel. Profi-Musiker und ambitionierte Laien, Studenten, Schüler sowie Liebhaber des Vibraphons aus ganz Deutschland und Europa, aus Israel und den USA waren im März 2016 in Wuppertal zu Gast und werden auch zum Festival in diesem Jahr erwartet. Ein Schwerpunkt von Spring Vibes liegt in der Nachwuchsförderung und dem Zusammenspiel von Laien mit professionellen Musikern. Mit dem Konzept des übergreifenden Unterrichts im Ensemble versteht sich das Festival als kreativer Impuls-Workshop. Nach den Unterrichtseinheiten können sich die Teilnehmer in Jam-Sessions freispielen und abends mit weiteren Konzertgästen dem Spiel der Dozenten und anderer Musiker lauschen. Die Gesamtleitung haben die Initiatoren des Festivals, Matthias Goebel und Tony Miceli. Spring Vibes 2017 findet in Kooperation mit dem Mallet-Institut Düsseldorf, der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, der Bergischen Musikschule und den Veranstaltungsorten LCB und ORT statt und wird unterstützt von Yamaha, vibesworkshop, dem Landesmusikrat NRW, der Jackstädt Stiftung und dem Kulturbüro der Stadt Wuppertal.

INFO: www.spring-vibes.com

Bild aller Sponsoren von Percussion Creativ e.V.