03. Januar 2022 - 08. Januar 2022
Afro-Trommel-Workshop
Beschreibung

Zu diesem Kurs sind blutige Anfänger ebenso eingeladen wie schon erfahrene und weit fortgeschrittene Spieler. Durch die 6 Dozenten sind alle Niveaus abgedeckt und in leistungsgleichen Gruppen eingeteilt (max. 12 Pers.). Ziel der Djembégruppen ist das Erarbeiten kompletter traditioneller Stücke mit Arrangement, in den Anfängergruppen werden zudem die Schlagtechniken erklärt, das Hand-to-Hand-Spiel und theoretische Grundlagen. In den fortgeschrittenen Gruppen werden auch Basstrommelrhythmen und Lieder einstudiert. Am Nachmittag kann man wahlweise Kora oder Balafon (gegen kl. Aufpreis) belegen. Ansonsten gibt es Afro-Tanz, Improvisation und Bodypercussion.

Abends Sessions, afrikanische Märchen sowie ein Teilnehmer- und ein großes Dozentenkonzert mit Überraschungsgästen.

Das vhs-Heim Inzigkofen ist ein ehem. Nonnenkloster in verwunschener Umgebeung an der Donau in der Nähe von Sigmaringen. Köstliches Essen, super Location mit vielen Räumen für nächtliche Sessions (z. B. die alte Klosterküche im Keller).

Organisator Kontaktieren
Zusätzliche Informationen
  • Für 60 Personen
  • Zeitraum: 5 Tage
  • Uhrzeit: 9 - 20 Uhr tägl.
  • Dozenten: Ursula Branscheid-Kouyaté, Mamadi Kouyaté, Kandara Diebaté, Papis Dahaba, Birgit van Straelen, Hans Fickelscher
  • Stilistiken: Afro
  • Nötige Qualifikation: Anf. – Profi
  • Instrumente: können bei Bedarf ausgeliehen werden
  • Gebühr: 240,00 €
  • Kosten Verpflegung/ Übernachtung:
    270,00 €
  • Telefon: 07571 / 73 98-0 oder -12
  • Website: www.vhs-i.de
Adresse
vhs im alten Kloster
Parkweg 3
72514 Inzigkofen
D
Für das Event anmelden
*Pflichtfelder
Zusätzliche Angaben