02. Januar 2020 - 06. Januar 2020
Afro-Workshop mit Djembé bzw. Balafon
Beschreibung
Zu diesem Kurs sind Anfänger, die das Djembé-Spiel erlernen wollen, ebenso eingeladen wie schon erfahrene und weit fortgeschrittene Spieler sowie Interessenten am Spielen des Balafons. Ziel der Djembégruppen ist das Erarbeiten kompletter traditioneller Stücke mit Arrangement. In den Anfängergruppen werden daneben die Schlagtechniken erklärt, das Hand-to-Hand-Spiel und theoretische Grundlagen. In den fortgeschritteneren Gruppen werden auch Basstrommelrhythmen und Lieder einstudiert. Das Djembéspiel wird in leistungsgerechten Gruppen unterrichtet. (Maximal 12 Teilnehmer pro Gruppe). Der Balafon-Kurs wendet sich an Anfänger und leicht Fortgeschrittene, die schon einmal den Kurs besucht haben. Die verwendeten Balafone sind diatonisch (afrikanische Stimmung). Nachmittags gibt es 1 1/4 Stunden Afro-Tanz. Stattdessen kann man auch als Zweitinstrument Kora oder Balafon im Gruppenunterricht (gegen Aufpreis) lernen. Bei Sessions können sich insbesondere die fortgeschrittenen Spieler kennenlernen. Vervollständigt wird das Bild der westafrikanischen Kultur durch einen Film, eine Lesung und das Dozentenkonzert am Samstag, 4. Januar, 20.30 Uhr.
Organisator Kontaktieren
Zusätzliche Informationen
  • Für max. 66 (12 pro Djembé-Gruppe, 6 bei Balafon) Personen
  • Zeitraum: 4
  • Uhrzeit: je 9.30 – 20.00 Uhr
  • Dozenten: Ursula Branscheid-Kouyaté, Mamadi Kouyaté, Kandara Diebaté, Papis Dahaba, Birgit van Stralen, Hans Fickelscher
  • Nötige Qualifikation: Anfänger bis Fortgeschrittene
  • Gebühr: 195,00 €
  • Kosten Verpflegung/ Übernachtung:
    184,00 €
  • Telefon: 07571 / 73 98-0 oder -12
  • Website: www.vhs-i.de
Adresse
vhs im alten Kloster Inzigkofen
Parkweg 3
72514 Inzigkofen
D
Für das Event anmelden
*Pflichtfelder
Zusätzliche Angaben