20. April 2018 - 22. April 2018
Djembé und Basstrommeln für Einsteiger/innen
Beschreibung
Die westafrikanischen Rhythmen, die Gegenstand dieses Kurses sind, zeichnen sich durch ihre organische Struktur aus. Das heißt: Sie verlangen kein akrobatisches Rhythmustraining, sondern zeigen eine natürliche Entwicklung, die von einem einzelnen Schlag ausgeht und dann ihren gesamten Reichtum nach und nach zusammen mit den Spieler/innen entfaltet. Am Schluss des Workshops werden wir uns in einem dichten Geflecht zusammenhängender Rhythmuslinien wiederfinden – ein Erlebnis voller Kraft, Energie und Verbindung! Die Instrumente können zur Verfügung gestellt werden. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein eigenes Instrument mitgebracht oder ausgeliehen werden soll. Eigene Instrumente (Djembé, Sangba und Kenkeni) sind im Kurs willkommen. Dieser Kurs richtet sich an alle, die ein offenes Ohr für Rhythmus und Trommeln haben und schon Erfahrungen mit dem Trommeln haben … aber auch an die ohne Vorerfahrung, die bisher geglaubt haben, dafür unbegabt zu sein, sich aber einen Zugang wünschen. Wir werden komplette Rhythmen mit zugehörigen Solophrasen lernen.
Organisator Kontaktieren
Zusätzliche Informationen
Adresse
Historisch-Ökologische Bildungsstätte
26871 Papenburg
Für das Event anmelden
*Pflichtfelder
Zusätzliche Angaben