19. Januar 2018 - 21. Januar 2018
Handpan und Hang – ein ganzes Wochenende in der Bayerischen Musikakademie in Hammelburg
Beschreibung
Mit diesem Workshop möchte ich interessierten Laien einen ersten Einstieg in die Welt des Handpan-Spiels ermöglichen. Durch den Wochenend-Charakter ist ausreichend Zeit um auf individuelle Fragen einzugehen. Es stehen ca. 12 Stunden, die wir am Instrument aber auch mit diversen Body-Percussion-Übungen verbringen können. Auch für Musikpädagogen- und therapeuten könnte dieser Workshop von besonderem Interesse sein, da dieses Instrument m.E. mehr und mehr an Bedeutung in der Arbeit gewinnen wird. Vom 19. - 21. Januar 2018, also von Freitag bis Sonntag, werden wir uns intensiv mit den wunderbaren Blechklanginstrumenten vergnügen. Um 17.00 Uhr beginnt der Workshop mit einem gemeinsamen Abendessen und endet am Sonntag mit dem Mittagessen um 13.00 Uhr. Themen des Workshops werden u.a. sein: • Sounderzeugung am Instrument • rhythmische Arbeit am Pan • Fingerfertigkeit • Koordination • Improvisation – auch für Anfänger! Die Gruppengröße ist auf 10 Teilnehmer begrenzt, so dass ein guter Austausch möglich ist. Außerdem steht uns ein zweiter Raum zur Verfügung. So ist gewährleistet, sich bei Bedarf aus der Gruppe rauszunehmen und für sich zu probieren. Instrumente werde ich mitbringen, alle Schätzchen sind dabei: AsaChan, BellART, PanART, Halo, Symphonic Steel, Leaf, Soma, etc.
Organisator Kontaktieren
Zusätzliche Informationen
Adresse
Bayerische Musikakademie
Am Schloßberg
97762 Hammelburg
Deutschland
Für das Event anmelden
*Pflichtfelder
Zusätzliche Angaben