07. September 2019
Konnakol: Der Türöffner zur Welt des Rhythmus
Beschreibung
Konnakol – die Rhythmussprache Südindiens – ist der natürlichste, effektivste und faszinierendste Weg Rhythmus zu verstehen, zu üben und zu hören! In Indien basiert das Lernen von Rhythmus – egal bei welchem Instrument – auf einem intelligenten und strukturierten System. Dieser Kurs öffnet Ihnen die Tür zu dieser Rhythmuswelt und vermittelt neben den klassischen Grundregeln auch Ansätze um musikalische Ideen eigenständig und kreativ zu entwickeln. Warum Konnakol? Was ist Konnakol? Wozu verwende ich Konnakol? Musik und Sprache sind seit jeher eng miteinander verbunden und somit liegt es nahe auch Rhyhmuts über Sprache verständlich zu machen und zu lernen. Genau hierfür hat sich im Süden Indiens über die letzten 4000 Jahre eine Rhythmussprache entwickelt die wir als Konnakol kennen. Jede gesprochene Silbe gibt Auskunft über Klang und Spielweise auf dem jeweiligen Instrument. Rhythmus wird also über einen uns bekannten Zugang gelernt und gelangt somit auf direktem Weg auf eine körperliche und erfahrbare Ebene. Zudem verbessert sich das Timing und die rhythmische Genauigkeit beim Spiel auf egal welchem Instrumente. Man trainiert ganz automatisch Polyrhythmik und Polymethrik. Entscheidend sind jedoch ein paar „Geheimnisse“ um die ganze Vielfalt der indischen Rhythmik und damit das große Potential des Systems zu verstehen. Diese "Geheimnisse" sind nicht nur Teil sondern auch die kleine Besonderheit dieses Kurses.
Organisator Kontaktieren
Zusätzliche Informationen
Adresse
Landesmusikakademie Berlin
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin
Für das Event anmelden
*Pflichtfelder
Zusätzliche Angaben