07. November 2020 - 07. November 2020
Kora – die afrikanische Stegharfe
Beschreibung

Die mit beiden Händen gezupfte westafrikanische Stegharfe Kora bringt faszinierend perlende Klänge hervor. Sie ist eindeutig die melodische Komponente in der westafrikanischen Musik. Ihr Korpus ist eine mit Kuhfell bespannte Kalebasse, aus der sich senkrecht ein mit 21 Saiten bespannter Steg erhebt. Im Kurs wird zunächst die Haltung der Kora sowie die Stimmung der Saiten behandelt. Eine erste einfache Original-Melodie ermöglicht den Einstieg in das traditionelle Spiel. Wer gerne singt, kann auch die Lieder dazu lernen. Ursula Branscheid-Kouyaté erlernte das Spiel der Kora von Grund auf bei Kandara Diebaté, der aus einer bedeutenden westafrikanischen Griotfamilie stammt. Notenkenntnisse oder Spielerfahrung auf anderen Instrumenten sind nicht erforderlich. Es gibt ein Handout, Audio-Aufnahmen sind möglich. Leih-Instrumente bitte vorab bei der Kursleiterin reservieren unter: info@djembe-kora.de. Die Leihgebühr von 10,00 € wird im Kurs fällig.

Organisator Kontaktieren
Zusätzliche Informationen
Adresse
vhs Tübingen
Katharinenstraße 18
72072 Tübingen
Für das Event anmelden
*Pflichtfelder
Zusätzliche Angaben